Entstehung des Gemeindeplatzes
 

Mit Unterstützung des Amts für Agrarordnung stellte die Borkener Stadtverwaltung im Jahr 2001/2002 eine ca 20.000 Quadratmeter

große Fläche am Rhedebrügger Kindergarten zur Verfügung.

Nach der Gründungsversammlung am 25. März 2002 begannen die vielen eherenamtlichen Helfer um das gemeinsame Vorhaben,

den heutigen Gemeindeplatz, in die Tat umzusetzen.

 

               

 

               

 

Nach vollendeter Arbeit wurde am 1. Wochenende im Mai 2003 der Gemeindeplatz eröffnet.

Nachdem am Samstag Abend noch die beste Musik der 80er Jahre über den Platz hallte, wurde am Sonntag

der Platz von unserem langjährigen Pastor Karl Josef Repkes eingesegnet.

Viele Gäste waren der Einladung ins Festzelt gefolgt und überbrachten Glückwünsche, Grüße und Geschenke,

unter anderem auch einige Bäume, die in Zukunft allen Nutzern Schatten spenden solllen.

         

         

- weitere Fotos finden Sie in der Galerie -

 

Seitdem wird der Platz immer schöner und schattiger und für viele Veranstaltungen genutzt.

Ob Schützenverein, Musikverein oder Kindergarten, alle können diesen Platz nutzen.

    

     

 

Anfahrt (bitte einfach auf Bild unterhalb dieser Überschrift klicken)

Falls Sie den Platz mieten wollen melden sie sich bei dem ersten Vorsitzenden oder unter foerderverein@rhedebruegge.com.

Dort erfahren Sie alles weiter z.B. Nutzungbedingungen, Preis etc.

Hinweis: Der Platz darf nur mit Genehmigung des Vorstandes genutzt werden!

 

zurück